Schreiben für sich selbst

Schreiben für und über sich selbst hat eine heilsame Wirkung, das wurde in vielen Studien erforscht und mehrfach belegt. Und auch ich selbst habe schon mehrfach die Erfahrung gemacht, wie hilfreich das Schreiben sein kann – und das nicht erst seitdem ich ein Seminar in Schreibtherapie besucht habe. Ich habe das Schreiben schon früh ganz intuitiv als Denkwerkzeug genutzt, im Tagebuch und in Briefen. Damals kannte ich noch keine Methoden, die dahinterstecken. Der Begriff „therapeutisches Schreiben“ war mir fremd. Heute ist es für mich fast schon eine Lebensphilosophie.

Schreiben als Balsam für die Seele

Schreibheft und Teetasse

Was du über die heilsame Kraft des therapeutischen Schreibens wissen solltest, erfährst du hier. Mehr lesen …

Wege zum Unterbewusstsein

Tasse Kaffee und Notizblock

Schreiben kann ein effektives Mittel zur Selbstheilung sein, indem du dich beim Schreiben deinem Unterbewusstsein annäherst. Mehr lesen …