Veröffentlichungen

Einige meiner literarischen Arbeiten wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. Im März 2021 wurde ich mit dem Literaturpreis Grassauer Deichelbohrer ausgezeichnet, im Herbst 2020 erschien mein Lyrikband „Lektionen in Melancholie“. Alle lieferbaren Bücher findest du in meinem Autorenwelt-Profil. Neben literarischen Texten veröffentliche ich Workbooks zum Download mit Anregungen und Impulsen für persönliches, selbstreflexives, achtsames und kreatives Schreiben. Online findest du zwei Geschichten von mir auf zugetextet.com: Ein Jahrhundertsommer und Unwetterwarnung.

Gedichte und Miniaturen


Die „Lektionen in Melancholie“ sind eine Einladung, Worte als Nahrung für die Seele zu begreifen, sich beim Lesen der Gedichte und Miniaturen treiben zu lassen, in den Texten zu versinken und sich dabei anregen zu lassen, selbst zum Stift zu greifen. Anhand einfacher Schreibtechniken zeige ich, wie die eigenen Gefühle und Gedanken ganz intuitiv als Worte aufs Papier fließen und sich in Poesie verwandeln. Ein Gedicht aus dem Buch wurde 2019 auf lyrikmond.de veröffentlicht – du findest es hier.

Daniela Esch: Lektionen in Melancholie. Mit einer Einladung zum intuitiven Schreiben.
116 Seiten, Twentysix
Taschenbuch
: € 12,99 | 9783740769895
E-Book
: € 7,99 | 9783740797355
Bestellbar in allen Buchhandlungen vor Ort und online, z.B. über autorenwelt.de.

Grassauer Literaturpreis


Anthologie Geheimnis Grassauer Deichelbohrer

Aus 590 eingereichten Texten wurde meine Kurzgeschichte „Was du nicht siehst“ über die Künstliche Intelligenz Bella und ihre Freundschaft zum kleinen Matti von der Jury des Grassauer Literaturpreises auf den ersten Platz gewählt. Die Preisverleihung und Bekanntgabe der drei Gewinnerinnen fand am 5. März 2021 via Livestream statt (etwa bei 1 Stunde 30 im Video). Die Lesung meines Textes findest du etwa bei Minute 40, wunderbar interpretiert vom Schauspieler Manfred Stecher. Viel Spaß beim Hören!

Geheimnis – Anthologie Grassauer Deichelbohrer.
320 Seiten, Verlag by Arp
Taschenbuch
: 12,99 € | 9783946280651
E-Book
: 5,99 € | 9783946280644
Überall erhältlich, wo es Bücher gibt, vor Ort oder online z.B. über autorenwelt.de.

Leserstimmen

Jurymeinung

💛📚💛

Kurzkrimi: Am Geigelstein ist Musik


Im November 2021 erschien meine Kurzgeschichte „Am Geigelstein ist Musik“ in der Anthologie „Mordsgipfel“ im Verlag edition tingeltangel. Darin steht meine Heldin Rita im Bergsteigerdorf Sachrang im wahrsten Sinne des Wortes vor den Trümmern ihrer Existenz, während ihr Ascheflöckchen um die Nase wirbeln.

Mordsgipfel. Krimis aus den bayerischen Bergen.
258 Seiten, Edition Tingeltangel: € 14,00 | 9783944936574
Bestellbar in allen Buchhandlungen vor Ort und online, z.B. über autorenwelt.de
.

Reinhören

Pressestimme

„Daniela Esch ist ganz nah an ihrer Hauptperson dran, der Bedienung des abgebrannten Sachranger Hotels, die als Ich-Erzählerin Einblick in ihre einsame Kindheit, ihre Sehnsucht nach Liebe und die Abgründe ihrer Psyche gibt. Ihre einfühlsame, poetische Sprache und ihr bildhafter Erzählstil lassen einen tief eintauchen in das ratlose Dorf und die allesamt irgendwie hilflosen Protagonisten. Ein Hauch Melancholie und etwas Düster-Schicksalhaftes liegt über der Szenerie.“

Veronika Mergenthal, Passauer Neue Presse am 09.01.2021

Verlagsprospekt

Mordsgipfel – Anthologie mit Kurzkrimis von Alexandra Kolb, Arno Wilhelm, Beatrix Mannel, Bernhard Hagemann, Bettina Brömme, Daniela Esch, Friederike Schmöe, Harry Kämmerer, Heidi Rehn, Manuela Obermeier, Markus Richter, Marta Donato, Nicole Eick und Wolfgang Schweiger.

%d Bloggern gefällt das: